Nacht der offenen Kirchen

Jedes Jahr zu Pfingsten (seit dem Jahr 2000) laden die Kirchen des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg zu Pfingsten die Berlinerinnen und  Berliner sowie die Gäste der Stadt zur Nacht der offenen Kirchen ein. Viele Gemeinden aller Konfessionen laden ein, am Pfingstsonntagabend ihre Kirche einmal anders kennenzulernen: Gespräch, Konzerte, Kirchturm-Besteigungen, Orgelführungen, Lesungen bei Kerzenschein, Imbiss, etc.  So offen wie die Türen sind auch die Veranstaltungen in dieser Nacht.

Kirche zeigt sich in all ihrer Vielfalt, geboten wird etwas für alle Sinne, für den Leib genau so wie für die Seele. Auch wer die Stille oder das persönliche Gespräch sucht, wird fündig werden.

Weitere Informationen finden Sie auf http://www.offenekirchen.de